Schlagwort-Archive: Performance

A performance bottleneck?

Paul Withers wrote an very interesting article about the difference between a passthrough UIComponents and the corresponding XPages elements. This means the use of <br> instead a <xp:br>, or a <div> instead of a <xp:div>. A while ago I have … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Java, JSF, Performance, ServerSide JavaScript, XPages | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

XPages: High Performance Applications

During the last months I worked on a high performance XPages application used by a lot of end users.  To get a better data throughput, I decided to use a reverse proxy for load balancing, caching of ressources, SSL connections … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Java, Java Script, Lotus Script, Performance, ServerSide JavaScript, Web, XPages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

XSnippets: Cancel a partial refresh via SSJS

With the assistance of Philippe Riand I was able to shorten the original idea of canceling a partial refresh to a single SSJS function.  By setting the HTTP header „X-XspRefreshId“ to „@none“ it is possible to get the same result … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dojo Toolkit, HTML, Java Script, Performance, Server, ServerSide JavaScript, Web, XPages, XSnippet, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Cancel a partial refresh via SSJS

After reading Tim Tripcony’s blog post , I thought about a way how to cancel a partial refresh via server side javascript. To bring this to life, there are just three things to do: Abort the processing of the request … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dojo Toolkit, Java Script, Performance, Server, ServerSide JavaScript, Web, XPages, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Performance-Killer in der XPage

Dank einer Frage von Ulrich Krause im XPages Developer Forum wurde ein Thema „wiederbelebt“, das mir vor einiger Zeit in einem Projekt aufgefallen ist und sich als wahre Bremse bei XPages-Applikationen herausstellt: Sämtliche Datenquellen (DataContext-Variablen, Repeat Controls, usw.) werden bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Expression Language, JSF, Performance, ServerSide JavaScript, XPages | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Performance-Tuning (6): Parallele Partial Refreshs

Multiple Partial Refreshs sind eine schöne Sache, um mehrere Elemente einer XPage zu aktualisieren. Doch da die AJAX-Requests generell asynchron verarbeitet werden, stellt sich die Frage, in wieweit es erforderlich ist, sie sequentiell seriell wie in dem verlinkten Beispiel abzuarbeiten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dojo Toolkit, HTML, Java Script, Performance, Web, XPages, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Performance-Tuning (5): Links und xsp.redirect

Ein Serverseitiger Redirect wird durch die XPages-Engine standardmäßig so durchgeführt, daß an den Client ein spezieller HTTP-Header gesendet wird, der via Javascript ausgewertet und dann durch CSJS geöffnet wird. Der Hintergrund hierbei ist, daß sich dadurch die URL in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Java Script, Performance, Server, ServerSide JavaScript, Web, XPages, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Performance-Tuning (4): Fein-Tuning von xsp.resources.aggregate

Mit Domino 8.5.3 wurde eine neue Option eingeführt, mit der automatisch verschiedene Ressourcen-Dateien vom Server vor der Auslieferung an den Browser zusammengefasst werden. Dadurch läßt sich die Performance einer Web-Applikation deutlich erhöhen, denn zum Einen werden dadurch weniger Anfragen vom Browser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, CSS, Dojo Toolkit, Java Script, Performance, Server, Web, XPages, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Performance-Tuning (3): XSPClientLite.js

Im xsp.properties-File gibt es einen undokumentierten Parameter, mit der sich eine abgespeckte Version der JavaScript-Routinen im Client einbinden läßt: die XSPClientLite.js. Die Library wird bei einer Standard-Installation von der IBM mitgeliefert. Hierbei handelt es sich um eine deutlich kleinere Version … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dojo Toolkit, HTML, Java Script, Performance, Web, XPages, XSP | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Performance-Tuning (2): Das Favicon

Das Favicon, daß sich normalerweiseim Root-Verzeichnis einer Webseite befindet, ist unter Lotus Notes für jede Datenbank individuell vergebbar, und aus Gründen der Performance sollte von dieser Möglichkeit auch unbedingt gebraucht gemacht werden: Das auf den Domino Servern hinterlegte Favicon ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HTML, Performance, Server, Web, XPages | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar