Bug: java.io.File & die Methode „delete()“

Die Methode „delete()“ für ein java.io.File-Objekt ist im Domino Designer leider nicht verwendbar, denn hier gibt es einen groben Bug (unter 8.5.2FP2 und 8.5.1).

Man erhält eine Syntax-Fehler, der nicht behebbar ist; das Highlighting versagt hier völlig (die Methode wird rot hervorgehoben, wie sonst nur spezielle Schlüsselwörter).

Alternativ läßt sich nur die „deleteOnExit()„-Methode verwenden, oder die Datei muß per Agent gelöscht werden.

<xp:this.beforeRenderResponse>
<![CDATA[#{javascript:
   var file:java.io.File = new java.ioFile();
   file.deleteOnExit()}]]>
</xp:this.beforeRenderResponse>
Dieser Beitrag wurde unter Java Script, ServerSide JavaScript, XPages abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bug: java.io.File & die Methode „delete()“

  1. Ein weiterer Workaround für das Löschen einer Datei hat Mark Leusink in den XSnippets veröffentlicht.

  2. Thomas Gumz sagt:

    Mark Leusinks Methode funktioniert, ist aber recht umstaendlich.
    Viel einfacher ist, die methode ‚array-style‘ aufzurufen, das funktioniert fuer alle reservierten Javascript namen:


    var file = new File("test.txt");
    file["delete"]();

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.