Domino Datasources On-the-Fly (1): Basics

Um eine Datasource On-the-Fly mittels SSJS zu erstellen, muss zum Einen ein neues Datasource-Objekt instanziert werden, zum Anderen die neue Datenquelle der XPage bekannt gegeben werden.

Mit dem folgenden Code wird eine neue Document Datasource namens document1 erstellt und dann dem UIViewRoot-Element bekannt gemacht:

var data = new com.ibm.xsp.model.domino.DominoDocumentData();
data.setVar("document1");
view.addData(data);

Direkt nach der Anlage lässt sich die Datenquelle leider noch nicht im Code verwenden, d.h. ein „document1.save()“ schlägt an dieser Stelle fehl. Die neue Datasource kann aber in einem anderen Code-Segment wie gewohnt verwendet werden.

Hier eine Beispiel-Implementierung in eine XPage:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<xp:view xmlns:xp="http://www.ibm.com/xsp/core">

<xp:button value="Create Datasource" id="button1">
   <xp:eventHandler event="onclick" submit="true"
      refreshMode="complete">
      <xp:this.action>
         <![CDATA[#{javascript:
            var data = new com.ibm.xsp.model.domino.DominoDocumentData();
            data.setVar("document1");
            data.setFormName("DynData");  
            view.addData(data);
         }]]>
      </xp:this.action>
   </xp:eventHandler>
</xp:button>
<xp:button value="Use Datasource" id="button2">
   <xp:eventHandler event="onclick" submit="true"
     refreshMode="complete">
      <xp:this.action>
         <xp:actionGroup>
            <xp:executeScript>
               <xp:this.script>
                  <![CDATA[#{javascript:
                     document1.setValue("Feld", "ABC");
                  }]]>
               </xp:this.script>
              </xp:executeScript>
           <xp:saveDocument var="document1" />
         </xp:actionGroup>
      </xp:this.action>
   </xp:eventHandler>
</xp:button>
</xp:view>

Die XPage besteht aus zwei Buttons: Mit „Create Datasource“ wird eine neue Datasource angelegt, mit „Use Datasource“ die neue DocumentDatasource verwendet und gespeichert. Wird der Button „Use Datasource“ geklickt, bevor die neue Datasource angelegt wurde, tritt (logischerweise) ein Fehler auf.

Im nächsten Teil geht es um die möglichen Eigenschaften des Domino Document Data– und des Domino View Data-Objektes.

Dieser Beitrag wurde unter Java, JSF, ServerSide JavaScript, XPages abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Domino Datasources On-the-Fly (1): Basics

  1. Pingback: Domino Datasources On-the-Fly (2): DominoDataView | blog@hasselba.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.