Quick-n-Dirty: Id der UIViewRoot ändern

Setzt man dem UIViewRoot-Element eine Id…

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<xp:view xmlns:xp="http://www.ibm.com/xsp/core" id="abc">
   <xp:inputText id="inputText1"></xp:inputText>
</xp:view>

… ändert sich der generierte HTML-Code entsprechend ab:

...
<form id="abc:_id1" method="post" 
 action="/TESTXPages.nsf/viewId.xsp"
 class="xspForm" enctype="multipart/form-data">
<input type="text" id="abc:_id1:inputText1"
  name="abc:_id1:inputText1" class="xspInputFieldEditBox">
<input type="hidden" name="$$viewid" id="abc:_id1__VUID"
 value="!d38auuyoeb!">
<input type="hidden" name="$$xspsubmitid">
<input type="hidden" name="$$xspexecid">
<input type="hidden" name="$$xspsubmitvalue">
<input type="hidden" name="$$xspsubmitscroll">
<input type="hidden" name="abc:_id1" value="abc:_id1">
</form>
...

Auch kann man auf die UIViewRoot nun mittels der Id zugreifen, ein getComponent(„abc“) liefert die Komponente zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, JSF, XPages abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*